Änderungsjahr 24/1 für die C-Klasse Limo & T-Modell

  • Swissbob

    Das habe ich mich auch schon gefragt, will aber unser Fahrzeug Dir nicht zur Materialprüfung überlassen (obwohl ich meine, dass es die Fahrzeuge bei Dir gut haben).

    Jedenfalls haben die flowing lines eine solide Oberfläche, die man polieren kann. Bei dem schwarzen Glanzplastik darf man an solches nicht einmal denken!!!!

  • Swissbob

    Das habe ich mich auch schon gefragt, will aber unser Fahrzeug Dir nicht zur Materialprüfung überlassen (obwohl ich meine, dass es die Fahrzeuge bei Dir gut haben).

    Jedenfalls haben die flowing lines eine solide Oberfläche, die man polieren kann. Bei dem schwarzen Glanzplastik darf man an solches nicht einmal denken!!!!

    ^^ Dankeschön für das Kompliment :thumbup:


    Vielleicht erkennt man am Deckel die Teilenummer.

  • Wenn es Klavierlack (ohne flowing lines) wäre, würde ich überhaupt nichts sagen; da kann man mit MB polish, was an sich für außen gedacht ist, wie bei allen lackierten Hölzern feine Kratzer herauspolieren. Aber dieses schwarze Plastikgelumpe wird ja schon unansehnlich, wenn man es nur streng anschaut.

    Das verhältnismäßig gute Aussehen unserer Mittelkonsole ist nur unserer schwäbischen Pedanterie geschuldet. ;)

    Ich muss das „Plastikgelumpe“ nicht mal streng anschauen - ja, Holz mit Klavierlack wie vom Designo früher (gibts aktuell auch im G, oder?) ist etwas völlig anderes.

    Am schlimmsten finde ich wirklich dieses aufgesetzte Stück in der Tür - das sieht als Ganzes so unfassbar billig aus.

    Es gab doch mal Bilder vom 214 - ich meine aus China - mit „Holz“ drauf!?

  • Ich muss das „Plastikgelumpe“ nicht mal streng anschauen - ja, Holz mit Klavierlack wie vom Designo früher (gibts aktuell auch im G, oder?) ist etwas völlig anderes.

    Am schlimmsten finde ich wirklich dieses aufgesetzte Stück in der Tür - das sieht als Ganzes so unfassbar billig aus.

    Es gab doch mal Bilder vom 214 - ich meine aus China - mit „Holz“ drauf!?

    Volle Zustimmung, in dem aufgesetzten Stück ist aber im Rahmen die Ambientebeleuchtung integriert.


    Holz wäre perfekt, die „Sportfahrer“ nehmen dann Carbon :)

  • Ich hab keine Infos zu den Preisänderungen selbst - abgesehen von den aktuellen Preisen. So entsteht ein leicht falscher Eindruck.

    Also, ich habe jetzt einmal die Grundpreise aus dem aktuellen Konfigurator (also die ohne Rabatt-Abzug) mit der Preisliste vom 18.10.2023 verglichen - eine aktuelle Preisliste finde ich auf der MB Seite nicht (nur das "Preisblatt" von den Edition Sondermodellen).

    Bei allen Modellen die bisher schon mindestens "Avantgarde Advanced" in Serie hatten hat sich rein gar nichts am Preis geändert (also bei allen 300+ Modellen).

    Darunter sieht es wie folgt aus:

    C180: bisher 45.202€, neu 47.731€ - +2.529€

    C200: bisher 49.516€, neu 53.681€ - +4.165€

    Auf dieselben 4.165€ brutto Aufschlag (also 3.500€ netto) komme ich auch bei C200d und C220d (die 4-matic Modelle habe ich nicht überprüft, ich erwarte aber das selbe).

    Der Preis des Advanced Paketes lag bisher bei 5.460€ - wenn ich nichts übersehen habe ergibt sich dann also ein ausstattungsbereinigter Preisvorteil von fast 3.000€ beim C180 und immerhin knapp 1.300€ bei den "2x0ern".

    Anders gesagt - die preislichen Modell-Spreizungen wurden erhöht, und der C180 deutlich "attraktiviert" (hat ja auch immerhin 170PS zzgl. ISG, 8 sek bis 100 etc.). Wie man da dann noch einen CLA200 (mit weniger PS und viel weniger Serienausstattung) für 44K Liste verkaufen will ist mir ein Rätsel.

    Einmal editiert, zuletzt von Snoubort (19. Mai 2024 um 13:43)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!